Movie Buff McFly

Film Student in love with cinema & actors.
My favorite movie of the summer! If you love music & Nyc go see it! #beginagain #keiraknightly #markruffalo #haileesteinfeld #johncarnet #adamlevine #jamescorden #songwriter #singer  #film #nyc #music

My favorite movie of the summer! If you love music & Nyc go see it! #beginagain #keiraknightly #markruffalo #haileesteinfeld #johncarnet #adamlevine #jamescorden #songwriter #singer #film #nyc #music

I think the saddest people always try their hardest to make people happy

because they know what it’s like to feel absolutely worthless

and they don’t want anyone else to feel like that.

—Robin Williams (via skateeofmind)

(via filmforlife)


Keira Knightley on the cover of Interview Magazine: September 2014 - The Photographer’s Issue

Keira Knightley on the cover of Interview Magazine: September 2014 - The Photographer’s Issue

(Source: fuckyeahkeira)

Elizabeth: How did it begin?
Mr. Darcy: I cannot fix the hour, or the spot, or the look. It was too long ago and I was in the middle before I knew I had begun.

(Source: runeleven)

larsfundbureau:

Patrick Demarchelier . Keira Knightley . Interview Magazine //

» Things really go quickly with me. I like to do the pictures before people get too self-conscious. I like to be spontaneous and get a shot before the subject thinks too much about it. «

Dieser Beitrag beginnt mit einem Zitat von Patrick Demarchelier, dessen Name so klangvoll ist, dass, wer um ihn nicht weiß, zumindest durch den Film “Der Teufel trägt Prada” eine Ahnung bekommen hat, wer jener Mann sein könnte. Fotograf nämlich. Einer der besten im Modebereich zweifelsohne. Wie Peter Lindbergh eine lebende Legende möchte man meinen. Und ja, Demarchelier steht hoch in der Gunst nicht nur von den Vogue-Chefinnen dieser Welt. Für die Photographer’s Issue des aktuellen Interview Magazine hatte er die britische Schauspielerin Keira Knightley vor der Kamera, die, wie sich im Gespräch offenbart, überrascht war von der Schnelligkeit, mit der er seine Fotos im Kasten hatte. Das Foto machen, bevor das Denken das Handeln zu sehr blockiert. Eine Sichtweise, die mir durchaus gefällt. Denn nicht selten sind spontane Aufnahmen die besten. Es fehlt die Zeit, sich zu inszenieren, und darüber nachzudenken, ob diese Inszenierung denn die richtige sei. Wahre Authentizität kann nur so entstehen. Das zwischenmenschliche Verständnis und – essentiell – Vertrauen spielt dabei ebenso eine Rolle. Gut zu sehen in obigen Aufnahmen, die in ihrer Schlichtheit eine Keira Knightley zeigen, wie man sie selten wahrnimmt. Und sie sich vermutlich auch.

» I’ve noticed that the people who started on film still have the ability to see the person in front of them. Whereas for a lot of photographers who have only ever worked in digital, the relationship between the photographer and the person who they’re taking a picture of sort of doesn’t exist anymore. They’re looking at a computer screen as opposed to the person. «


– Keira Knightley

Wer sich fürs komplette Gespräch der beiden interessiert, darf gerne hier nachlesen. Und wer überlegt, ob jemand wie Demarchelier für Nostalgie empfänglich sein könnte, dem dürfte nach der Lektüre klar werden: Eher nicht. Keira Knightley offenbart dafür charmant eine Schwäche fürs Romantische in der Fotografie, für den guten alten Film und für das, was mit diesem einherging: Eine Arbeitsweise, bei der Fotograf und fotografierte Person näher bei einander waren als es unter heutigen Umständen im digitalen Zeitalter möglich ist. Der Blick geht direkt aufs Display, es wird korrigiert und verworfen in Windeseile. Das gesteht auch der Meister. Nicht alles ist besser. Aber rückwärts zu gehen, kommt für ihn nicht in Frage. Das Heutige und das, was morgen sein wird, ist spannend. Es gäbe kein schöneres Schlusswort.

Da ich den Link zum Gespräch schon genannt habe, bleibt mir noch der Verweis auf die Print-Ausgabe am gut sortierten Kiosk. Und aufs Portfolio von Demarchelier: www.demarchelier.net. Und natürlich auf den aktuellen Kino-Film von Keira Knightley, der im Original “Begin Again” heißt und bei uns in Deutschland unter “If A Song Can Save Your Life” läuft. Ein hinreißendes Plädoyer für die Kraft der Musik und die Lust am Leben. Wer nicht zumindest leicht beschwingt oder mit einem Lächeln aus dem Saal geht, bei dem stimmt was nicht, würde ich ganz frech behaupten. Aber überzeugt euch selbst.


2014 - Film Diary 
Begin Again | John Carney | US | 2013 | 8.0

2014 - Film Diary 

Begin Again | John Carney | US | 2013 | 8.0

(Source: andreii-tarkovsky)

givemefa1th:

Got to cross another movie off my list tonight. This movie was great! Cannot wait to buy it. 🎥                      “But don’t you dare
Let our best memories bring you sorrow.”🎶 #beginagain #loststars #Adamlevine

givemefa1th:

Got to cross another movie off my list tonight. This movie was great! Cannot wait to buy it. 🎥 “But don’t you dare
Let our best memories bring you sorrow.”🎶 #beginagain #loststars #Adamlevine

analyzingtaylor:

Oh my, it almost looks as like they made an entire movie in an attempt to goad Taylor into getting involved with the soundtrack….Leave it to Weinstein….

This movie should have been entitled: "Tumblr Bait".  

BEGIN AGAIN (The Weinstein Company)

The latest film from writer-director John Carney (ONCE), BEGIN AGAIN is a soul-stirring comedy about what happens when lost souls meet and make beautiful music together. Gretta (Keira Knightley) and her long-time boyfriend Dave (Adam Levine) are college sweethearts and songwriting partners who decamp for New York when he lands a deal with a major label. But the trappings of his new-found fame soon tempt Dave to stray, and a reeling, lovelorn Gretta is left on her own. Her world takes a turn for the better when Dan (Mark Ruffalo), a disgraced record-label exec, stumbles upon her performing on an East Village stage and is immediately captivated by her raw talent. From this chance encounter emerges an enchanting portrait of a mutually transformative collaboration, set to the soundtrack of a summer in New York City.

Cast:
Keira Knightley
Mark Ruffalo
Adam Levine
Hailee Steinfeld
Catherine Keener
James Corden

Official site: http://beginagainfilm.com
Facebook: facebook.com/BeginAgainMovie